Das letzte Hemd ….


 
 
 
Das letzte Hemd, es liegt bereit,
 
für die Zeit der Ewigkeit.
 
Es wird nicht zwicken und verrutschen,
 
ja sogar nicht mehr verschmutzen.
 
Auch die Farben sind egal,
 
ist es dunkel doch im Sarg.
 
Selbst den Würmern ist es gleich,
 
Hauptsache ist, der Fraß ist weich.
 
 
 
Das letzte Hemd braucht keine Taschen,
 
deshalb lebe jetzt und heut´,
 
sollst des Lebens Süße naschen,
 
auf dass Du wirklich nichts bereust.
 
 
 
 
 Bilder und Fotos hochladen
 
 
 
Text  © … der Berliner 2009
 
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

9 Kommentare zu “Das letzte Hemd ….

  1. raphaela sagt:

    Hallo ja da hast du wohl recht..leben im Hier und Jetzt….nie auf Morgen schieben…denn ein Morgen kann schon oftmals nicht mehr sein…oder?da hab ich noch eine Kleinigkeit gefunden zum Schmunzenln: lg:Das letzte Hemd hat keine TaschenDeshalb sucht der reiche Mann, der nun an sein Lebensende gekommen ist, einen anderen Weg, um wenigstens eine Teil seines Geldes mit ins Grab zu nehmen. In seiner letzten Stunde lässt er seinen Arzt, seinen Anwalt und den Gemeinde-Pfarrer zu sich rufen. Jedem übergibt er 100.000 Euro in bar und lässt sich versprechen, dass bei der Beerdigung alle drei das Geld in sein Grab legen. Bei der Beerdigung treten nacheinander der Pfarrer, der Arzt und der Anwalt an das Grab und werfen einen Briefumschlag hinein. Auf dem Nachhauseweg bricht der Pfarrer in Tränen aus: "Ich habe gesündigt. Ich muss gestehen, dass ich nur 90.000 Euro in den Umschlag gesteckt habe. 10.000 habe ich für einen neuen Altar in unserer alten Kirche abgezweigt." Darauf sagt der Arzt: "Ich muss zugeben, dass ich sogar nur 80.000 ins Grab geworfen habe. Unsere Klinik braucht dringend neue Geräte, dafür habe ich 20.000 diesem guten Zweck zugeführt." Der Anwalt erwidert hochtrabend: "Meine Herren!!! Ich bin erschüttert, dass sie es wagen, ein gegebenes Versprechen zu brechen!Ich habe selbstverständlich dem Verstorbenen über die volle Summeeinen Scheck ins Grab gelegt."

    Gefällt mir

  2. . sagt:

    Selbst gedichtet???PRIMA!!!!!!!!!!!!!lgk :-))

    Gefällt mir

  3. Baby sagt:

    @ KACHINA HT………….steht doch da : Text © … der Berliner 2009

    Gefällt mir

  4. Evelyn sagt:

    hallo ….eigentlich ist es doch egal wer das getextet hat , es ist gut und es ist wahr. Egal wie Du es drehst und wendest – Das letzte Hemd hat keine Taschen – und egal was Du mitnimmst oder mitnehmen Willst – es geht nicht !!!Deswegen sollte man sich wirklich immer und zu jeder Zeit gut überlegen wie man lebt um nachher nicht das eine oder andere bereuen zu müssen, dann ist es nämlich zu spät !!!Ich wünsche Euch ein wundervolles , obercooles Wochenende !!Gaaaaaanz viele liebe Grüße Evelyn

    Gefällt mir

  5. Sternchen sagt:

    Ja so ist das, wenn der Sensenmann kommt , kannst Du mal alles vergessen, der nimmt Dich auch nackt mit auf die Reise..

    Gefällt mir

  6. Kein sagt:

    Ob mit Hemd, oder ohne! Meine Krone nehme ich auf jedem Fall mit. Da kann der Sensenmann noch so viel mit seiner Sense wedeln, da kenne ich kein Pardon!!!KD 🙂

    Gefällt mir

  7. Ludger sagt:

    Ich trage nicht so gerne Hemden. Lieber Pyjama. Bisher auch noch nichts bereut. Wäre auch noch ein Bisschen früh sich damit zu beschäftigen. Lieber King Dumpfbacke, du nimmst lieber deinen PC mit als deine Krone.(grins) Wünsche dir ein schönes Wochenende. L.G. Ludger

    Gefällt mir

  8. .....der sagt:

    Es freut mich diese Resonanz,hab´ ich das Thema nicht verkannt,ist es doch wichtig allemal,was Mensch trägt unter der Grasnarb´.

    Gefällt mir

  9. ╬✞Nadir spaces sagt:

    http://i26.tinypic.com/2el5c43.jpgNon nascondereil segreto del tuo cuore,amico mio!Dillo a me, solo a me,in confidenza.Tu che sorridi così gentilmente,dimmelo piano,il mio cuore lo ascolterà,non le mie orecchie.La notte è profonda,la casa silenziosa,i nidi degli uccellitacciono nel sonno.Rivelami tra le lacrime esitanti,tra sorrisi tremanti,tra dolore e dolce vergogna,il segreto del tuo cuore.Rabrindranath Tagore buona settimana aricyaonadir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s