Der arme, arme Weihnachtsmann


 

 

Der arme, arme Weihnachtsmann

hat wieder mal nicht aufgepaßt:

Da half kein Läuten und kein Rufen,

so kam er unter Schlittenkufen.

 

Das einzige was gibt´s  zum Fest

das ist des Weihnachtsmannes Mett.

 

 

Text © by …der Berliner 2010

 

 

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

9 Kommentare zu “Der arme, arme Weihnachtsmann

  1. Ludger sagt:

    Der arme Kerl. Das sieht aus wie Tatar.Wahrscheinlich ist das weiße nicht mit gurchgegangen. Dann wäre es Mett Halb und Halb gewesen. L.G. Ludger

    Gefällt mir

  2. Ach was, Ludger das war ein magerer Weihnachtsmann so einer mit
    Waschbrettbauch… aber ob das schmeckt???? hi sind wir fieß..

    Gefällt mir

  3. irgendwie kommt mir die Handschrift bekannt vor grübbel LG Sabine

    Gefällt mir

    • Jochen sagt:

      Jetzt bin ich aber doch verwirrt,
      kann mich nicht konzentrieren,
      hast Du Dich zu mir her verirrt –
      willst Du mich inspirieren?

      Grübeln könnt´ ich auch mit Dir,
      wo kommt nur die Bekanntheit her?

      Oder ist es nur ein Traum –
      dann klär´ mich bitte d´rüber auf!

      G. l. G. Jochen

      Gefällt mir

  4. krebslein71 sagt:

    weia aber satt werden wir nicht alle von… da muß sich die Weihnachtsfrau auch noch opfern… lach

    Gefällt mir

  5. ULLRICH sagt:

    Der arme Weihnachtsmann. Das hat er wirklich nicht verdient.

    Gefällt mir

  6. lullu sagt:

    Dann kommt er ja garnicht mehr, der Arme der 😦

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s