Im Fitness – Club

Gern geht   S I E   in den Fitnessclub

auf dem Laufband sich versucht.

Sie strampelt ohne Rast und Ruh´,

lässt wirklich garnichts unversucht.

Jedoch die Pfunde woll´n nicht purzeln,

packt sie das Übel bei den Wurzeln:

 

Lässt sie Bratwurst und Chips weg,

verlässt sie auch der fette Speck!

 

Text © by ... der Berliner 2011
Advertisements

Konserviert ….

Konservieren – dass ist richtig,

wird heutzutage oftmals wichtig

wenn es um die Liebsten geht,

bevor sie in das Jenseits geh´n.

Mein Kühlschrank ist der richt´ge Platz,

da hüte ich den ganzen Schatz.

Von Oma bis zu Tante Trude

steht alles in der kühlen Bude.

Erst wenn die Zeit gekommen ist,

dann nehme ich sie mit auf´s  Schiff,

streue ihre Asche dann

den Meereswellen hin am Strand.

Text ©  ...der Berliner 2011

Geständnis …

 

 

 

 

Du bist mein kleiner Augenstern,

Dich habe ich zum knuddeln gern

und wenn Du mal nicht bei mir bist,

dann ist der Tag so leer und trist.

Mein Leben will ich mit Dir teilen,

Tag und Nacht bei Dir verweilen!

 

 

Du bist mein allergrößtes Glück,

bist Du nicht da – werd´ ich verrückt !!!

 

 

Text © by ...der Berliner 2011