Konserviert ….


Konservieren – dass ist richtig,

wird heutzutage oftmals wichtig

wenn es um die Liebsten geht,

bevor sie in das Jenseits geh´n.

Mein Kühlschrank ist der richt´ge Platz,

da hüte ich den ganzen Schatz.

Von Oma bis zu Tante Trude

steht alles in der kühlen Bude.

Erst wenn die Zeit gekommen ist,

dann nehme ich sie mit auf´s  Schiff,

streue ihre Asche dann

den Meereswellen hin am Strand.

Text ©  ...der Berliner 2011
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

15 Kommentare zu “Konserviert ….

  1. fudelchen sagt:

    Oh man :mrgreen:

    Das ist aber verboten…nur mit Genehmigung 😆

    Gefällt mir

  2. lullu sagt:

    Das warten hat sich gelohn, wieder ganz große Klasse.

    Na, hoffentlich ist da immer was zum Essen im Kühlschrank, ansonsten sehe ich die Omma schon in der Suppe.:)

    LG
    Lucian

    Gefällt mir

  3. Ludger sagt:

    Verstreue die Überreste von der Oma bei Aldi auf dem Parkplatz. Dann hat sie die Gewissheit, daß die Verwandschaft sie mindestens einmal in der Woche besuchen kommt. L.G. Ludger

    Gefällt mir

  4. ohnevorwaesche sagt:

    Muss den OMA unbedingt in den Kühlschrank ??? Ist doch „NUR“ Pulver ?
    L.G.
    Mrs. Jones

    Gefällt mir

  5. giselzitrone sagt:

    Die Blummenbank wäre auch gut und noch ein Blümchen dazu. Wünsche noch ein schönes W.E.Gislinde

    Gefällt mir

  6. Oma gehört nicht in den Kühlschrank…Punkt stell sie in den Garten da hat sie noch ne Freude..

    Gefällt mir

  7. ohnevorwaesche sagt:

    Na,dann würde ich sie auch im Kühlschrank lassen.
    Schönen Sonntag
    Betty Jones

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s