Zellenbewohner ….


Als Küken hat man es nicht leicht,

zu schlüpfen aus dem warmen Ei.

Ich zähle Tage und auch Stunden

um das Warten abzurunden,

bemale ich die Zellenwand

bis ich dann wirklich irgendwann

die Schale habe aufgepickt

und ich das Licht der Welt erblick´.

Sollt´  ich genießen das Nichtstun,

nimmt mich der Mensch als Suppenhuhn.

Damit ich nicht im Kochtopf lande,

werde ich mit dem Hahn anbandeln,

dann leg´  ich ab und an ein Ei

und Ostern werden´s  auch mal zwei.

Text © by ...der Berliner 2011
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

10 Kommentare zu “Zellenbewohner ….

  1. haha welch ein Wunder sag ich dann , woher weißt Du dann vor der Geburt ob Du Huhn bist oder Hahn?

    Gefällt mir

  2. giselzitrone sagt:

    Was war zu erst?Gruss Gislinde

    Gefällt mir

  3. Ludger sagt:

    Du konntest aber schon früh Striche machen und zusammenzählen. Aber zwei Eier zu Ostern ist ein wenig knapp. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

    Gefällt mir

  4. ohnevorwaesche sagt:

    Oh, ja Hühnersuppe esse ich gerne und sie ist gesund !
    L.G.
    Mrs. Jones

    Gefällt mir

  5. lullu sagt:

    Wer hat denn da den Bleistift ins Ei geschmuggelt..:)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s