Roll-Rasen …


 

 

Ein Glück dass es den Baum noch gibt,

sonst hätt´ der Rollrasen gesiegt.

Auch der Hydrant dem widerstand,

geflutet wär´  das ganze Land.

 

 

Text © by ...der Berliner 2011
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

16 Kommentare zu “Roll-Rasen …

  1. fee sagt:

    Ich habe immer gedacht, dass die Wurzeln eines Baumes viel tiefer gehen. hmmmm…

    Gefällt mir

    • Es kommt auch auf die Baumart an, wie tief die Wurzeln gehen. Bei Nadelhölzer, welche im sandigen Boden stehen, müssen die Wurzeln tief in den Boden gehen, um Wasser zu finden. Laubbäume dagegen haben mitunter ihre Wurzeln kurz unter der Oberfläche verteilt. Manchmal sehr zum Ärgernis der Fußgänger, weil sie oft den Gehweg aufbrechen, zumindest hier in Berlin.

      G. l. G. Jochen

      Gefällt mir

  2. ohnevorwaesche sagt:

    Sieht aus wie eine Mogelpackung! Also ich kenne Rollrasen nur in dem Stadion das 5km entfernt ist. Das ist praktisch! Montag: Tennis > Dienstag > Rockkonzert
    L.G.
    Betty Jones

    Gefällt mir

  3. ULLRICH sagt:

    Intessantes Foto…..und wie FEE schreibt, ich dachte auch das die Wurzeln, zumindest bei einem Laubbaum, tiefer in der Erde wären.

    Gefällt mir

    • Ich gerate auch immer wieder in´s Staunen, wenn ich einen umgestürzten Baum sehe, wie flach doch eigentlich seine Wurzeln waren. Aber das Verhältnis seiner Baumkrone und dem ausladenden Astwerk gegenüber eines schmalen Nadelbaumes erscheint es mir wieder einleuchtend, dass er zum besseren Stand auch mehr Ausbreitung der Wurzeln braucht.
      Manchmal verwundert einen die Natur eben immer wieder.

      G. l. G. Jochen

      Gefällt mir

  4. Ludger sagt:

    Rollrasen im wahrsten Sinne des Wortes.Aber das die Feuerwehr bei euch erst Bäume fällen muß, um an den Hydranten zu kommen,ist schon bedenklich. Dir noch einen schönen Sonntag. L.G. Ludger

    Gefällt mir

  5. Das ist ein Rollbaum haha der steht auch ohne Wurzeln..LG Sternchen..

    Gefällt mir

  6. lullu sagt:

    Gut jetzt muss man das Beste draus machen und auch mal unterm Rasen fegen, da siehts ja aus, Junge Junge..

    Gefällt mir

    • Das ist doch ganz normal Lucian, aber wenn man die Welt immer nur von oben sieht, dann sieht man nicht, was unter der Grasnarbe liegt. Aber ich wünsche Dir, dass Du Dir mit der Grasnarbe von unten besehen noch ganz viel Zeit lässt, damit wir noch viele Fotos des Tages sehen können.

      G. l. g. Jochen

      Gefällt mir

  7. Ilmar sagt:

    Lehrreicher Blogpost. Interessant, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel beschrieben lesen kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s