Weg-fahr-Sperre ….

Der Parkplatz ist für mich allein,

da passt kein and´res Auto rein.

Sogar ein Autodieb hat´s schwer,

mit ihm zu fahren im Verkehr.

Nur wenn ich selbst ihn will bewegen,

brauch´  ich  ´nen Kran um ihn zu heben.

Text © by ...der Berliner2012
Advertisements

Aufruf !!!

Kommt jemand zu mir zu Besuch,

dann starte ich diesen Aufruf:

Gesehen bist Du gern bei mir,

kommst Du mit reichlich Schnaps und Bier!

Text © by ...der Berliner 2012

Wann endlich … ?

Wann endlich ist es an der Zeit,

daß geht der Winter wohl vorbei?

Genug ist es mit diesem Frost,

wo bleibt denn nur die Sonne bloß?

Ich mag nicht mehr im Trüben leben,

will endlich nach dem Sommer streben,

sonst mach´  ich bald wieder  ´ne Fliege

und setz´ mich ab in Richtung „Süden“ !

Text © by ...der Berliner 2012

Als Schotte …..

Als Schotte hat man(n)  es nicht leicht:

In welche Tür muß er hinein?

Die linke für den Herrn gemacht,

die rechte für den Rock gedacht.

So ist es für den Schotten bitter:

Gibt es keine Tür für  ´nen   „Zwitter“ !

Hat er auf beides keinen Bock,

trägt er die Ente unter´m Rock.

Text © by ...der Berliner 2012

Ich mag …..

Ich mag so gern die Kokosnuß,

jedoch gerat´  ich in Verdruß,

muß ich die Frau erst dafür schlachten,

werd´  ich doch lieber weiter schmachten!

Text © by ...der Berliner 2012

Mein „kleiner“ Bruder …

Mein kleiner Bruder – der ist schlau,

der wohnt schon lang´  nicht mehr Zuhaus´.

Im Ost-Westfalen-Lippe-Land

hing er an einer Scheibenwand.

Bezeichnet auch als  „Autoscheibe“,

durchreist er weite Landesteile.

Foto © by  "ohenevorwäsche 2011"   Text © by ...der Berliner 2012